Wiener Concert Verein

Wiener Concert Verein

Genre:

Der WIENER CONCERT VEREIN ist ein Kammerorchester von internationalem Format, das den ursprünglichen Namen der Wiener Symphoniker trägt und 1987 von jungen Mitgliedern dieses weltberühmten Orchesters gegründet wurde.

Seit 25 Jahren engagiert sich der WIENER CONCERT VEREIN sehr intensiv für einen Brückenschlag zwischen der klassischen Musik im herkömmlichen Sinn und der zeitgenössischen Musik. Er versteht sich als Botschafter und Mittler zwischen musikalischen Horizonten, die keine Gegensätze, sondern wertvolle Ergänzung und Tradition im besten Sinn darstellen.

Das Repertoire des WIENER CONCERT VEREIN umfasst Werke der klassischen Wiener Orchesterliteratur bis hin zur zeitgenössischen Musik. Seit seinem Bestehen hat das Ensemble bereits mehr als 65 Werke zeitgenössischer österreichischer Komponisten mit großem Erfolg aus der Taufe gehoben.

Die MusikerInnen des WIENER CONCERT VEREIN leben den Wiener Streicherklang und haben sich gleichzeitig eine Aufführungspraxis für  zeitgenössische Musik und für Kompositionen des 21. Jh. erworben. Durch ihren äußerst qualifizierten Einsatz auf höchstem musikalischem Niveau wecken sie Interesse, Verständnis und Begeisterung beim Publikum, welches sich somit neben den gewohnten Hörbildern vorurteilsfrei mit der vielfältigen Tonsprache der Komponisten unserer Zeit auseinander setzen und vertraut machen kann.

Formationen:

Das Orchester kann ab 16 Musiker gebucht und für spezielle Anlässe (z.B. Kammermusik) ab 4 Musiker zusammengestellt werden.